Berlin / Westend

Spektakuläres Villenanwesen von 1908 in Berlin-Westend auf großzügigem Gartengrundstück

Objektbeschreibung

Die unter Denkmalschutz stehende Villa wurde im Jahr 1908 von der Architektin, Emilie Winkelmann für den Bauherrn, den Schriftsteller Paul Oskar Höcker, als Wohnhaus in massiver Bauweise errichtet . In den Jahren 1997-1998 wurde das gesamte Gebäude vollständig saniert und als Bürofläche von einer Steuerberatungsgesellschaft genutzt.

Ausstattung

Originalstilelemente präsentieren den zeitgenössischen Charakter der Villa.

Da das gesamte Gebäude vom Kellergeschoss bis hin zum Dachgeschoss in den vergangenen Jahren gewerblich genutzt wurde, sind die gesamten Räumlichkeiten auch als Bürofläche ausgestattet und bedürfen daher einer vollständigen Modernisierung bzw. Ausstattung und Gestaltung zum Wohnen.

Sämtliche Böden der Zimmer sind derzeit mit Teppichauslegeware belegt. Desweiteren bieten die Räumlichkeiten, getrennte Sanitäreinheiten, eine große Teeküche und ausreichende Lagerflächen im Kellergeschoss.

Lage

Die Villa befindet sich in einer ruhigen Straße im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Stadtteil Berlin-Westend. Der Stadtteil Westend, der westlich von Charlottenburg gelegen ist, war ursprünglich als reine Villenkolonie geplant und nach dem vornehmen Londoner Stadtteil benannt. Diese exklusive Wohnlage im grünen Teil der City bietet gute Verkehrsanbindung sowohl mit dem PKW an die Stadtautobahn als auch mit den öffentlichen Verkehrsmittel wie S-Bahn, Station: Heerstraße, U-Bahn-Station:Theodor-Heuss-Platz und diverse Busverbindungen (X 34, X 49, M49, 218), die in wenigen Minuten fußläufig erreichbar sind. Zentrum und Einkaufsmeile von Westend ist die Reichsstraße zwischen Theodor-Heuss-Platz und Steubenplatz.

Charakteristisch für diese Wohngegend ist heute die homogene Villenbebauung, umsäumt von altem Baumbestand. In unmittelbarer Nähe, rund um die Reichsstraße befinden diverse Schulen, Kindergärten und kulturelle Einrichtungen. Flughäfen und Bahnhöfe sind sowohl über die Stadtautobahn als auch über die AVUS gewährleistet. Für sportlichen Ausgleich an der frischen Luft bietet der nahegelegenen Grunewald.

Energieausweis

Energiebalken
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Gültig bis:
23.04.2020
Baujahr des Gebäudes:
1908
Wesentlicher Energieträger:
Gas
Endenergiebedarf:
159.00 kWh/m2
Energieeffizienzklasse:
E
 

Auf unserer Website zeigen wir die Energieeffizienzklasse immer nach EnEV 2014 an, um Ihnen eine bessere Vergleichsmöglichkeit zwischen den unterschiedlichen Verordnungen zu geben.

Kurzinfo

Berlin / Westend
Objekt-Nr.:
JM023
Kaufpreis:
2.535.000 €
Wohnfläche:
ca. 580 m2
Grundstück:
ca. 983 m2
Zimmer:
15
Baujahr:
1908
Provision:
7,14 % inkl. Mwst.
 

Ansprechpartner

Exposé anfordern

Gerne übersenden wir Ihnen unser ausführliches Exposé mit einer detaillierten Beschreibung des Objektes samt Planunterlagen.

 
 
 

weitere Person hinzufügen

 
 

weitere Telefonnummern hinzufügen

 
 
 

* kennzeichnet Pflichtangaben (alle anderen Angaben sind freiwillig)